Natur- und Umweltschutz

Der Westerwald ist eine sehr schöne Landschaft. Wälder und Wiesen bieten Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren und Pflanzen und zugleich Erholung für uns Menschen. Diese Naturlandschaft gilt es zu schützen – durch gezielte Umweltschutzmaßnahmen verschiedener Art (zum Beispiel: Vergabe von Bachpatenschaften, Beweidungskonzepte in Bachauen, Gewässerschutzkonzepte, ganzjährige Straßenrandsäuberungen etc.) und durch den Einsatz erneuerbarer Energien.

Viele öffentliche Gebäude, ob Schulen, Kindertagesstätten oder Sporthallen, verfügen über Solaranlagen. Die Verbandsgemeinde setzt damit weiterhin auf den Einsatz erneuerbarer Energien. Nach der Einstellung eines Klimaschutzmanagers entstand im Jahr 2015 ein Klimaschutz- und Energiebericht, der kontinuierlich fortgeschrieben wird.

Die Nutzung erneuerbarer Energiequellen und die Vorhaltung umweltschonender Dienst- und Nutzfahrzeuge genießt in der Verbandsgemeindeverwaltung einen hohen Stellenwert.